vergangene Projekte

Blut muss fließen – der Film

Veröffentlicht am

Der Sänger grölt Gewaltparolen, die Arme gehen hoch zum Hitlergruß: Der Journalist Thomas Kuban ermöglicht Einblicke in eine Jugendszene, in die sich kaum ein Außenstehender wagt.Nach neun Jahren hat Thomas Kuban fünfzig Undercover-Drehs hinter sich, auch jenseits deutscher Grenzen. Ein Lied begegnet ihm immer wieder: „Blut muss fließen knüppelhageldick, wir scheissen auf die Freiheit dieser […]

vergangene Projekte

Ein Morgen vor Lampedusa

Veröffentlicht am

Eine szenische Lesung mit Musik und Bildern Donnerstag, 15.11.2018, 19 Uhr,  Kirche St.Anna in Syrau Freitag, 30.11.2018, 19 Uhr, Studiobühne der Vogtlandhalle in Greiz In der Welt sind 65 Millionen Menschen auf der Flucht.Einige leben heute unter uns, aber wir wissen wenig über die Gefahren, denen sie bei der Flucht ausgesetzt waren.Würden wir verstehen, aus […]

Projekte

17.05.2018: Rainbowflash Plauen

Veröffentlicht am

Internationaler Tag gegen Homophobie in Solidarität mit trans- und intersexuellen Menschen (IDAHOT/ IDAHIT) Am 17. Mai eines jeden Jahres erinnern Menschen mit vielfältigen Aktionen an den Tag, an dem Homosexualität aus dem Diagnoseschlüssel der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gestrichen wurde. Seitdem gilt sie offiziell nicht mehr als Krankheit. Seit 2010 koordiniert der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Sachsen […]

Internationalen Wochen gegen Rassismus

21.03.2018: Menschenkette zum „Internationalen Tag gegen Rassismus“

Veröffentlicht am

Zusammen mit vielen demokratischen Kräften und einer hoffentlich hohen Bürgerbeteiligung wollen wir eine stille Aktion in der Plauener Innenstadt mit Plakaten mit der Aufschrift „Ich bin gegen Rassismus“, eine Menschenkette formen. Dazu möchten wir einladen, Gesicht zu zeigen. Ziel ist es, so öffentlich wie möglich mit dem Schriftzug „Ich bin gegen Rassismus“ Stellung gegen Ausgrenzung […]

Internationalen Wochen gegen Rassismus

23.03.2018: „Ein Morgen vor Lampedusa“ in Plauen

Veröffentlicht am

Vor der italienischen, zwischen Sizilien und Afrika gelegenen Insel Lampedusa versinkt am 3. Oktober 2013 ein mit 545 Flüchtlingen völlig überladener Kutter. 366 von ihnen ertrinken: Menschen aus Eritrea, Somalia, Äthiopien und Syrien, die vor Krieg und Armut flohen, voller Hoffnung auf ein besseres Leben in Europa. Ausgehend von den Ereignissen am 3. Oktober hat […]

Internationalen Wochen gegen Rassismus

20.03.2018: „Ein Morgen vor Lampedusa in Elsterberg“

Veröffentlicht am

Vor der italienischen, zwischen Sizilien und Afrika gelegenen Insel Lampedusa versinkt am 3. Oktober 2013 ein mit 545 Flüchtlingen völlig überladener Kutter. 366 von ihnen ertrinken: Menschen aus Eritrea, Somalia, Äthiopien und Syrien, die vor Krieg und Armut flohen, voller Hoffnung auf ein besseres Leben in Europa. Ausgehend von den Ereignissen am 3. Oktober hat […]

Internationalen Wochen gegen Rassismus

19.03.2018: „Ein Morgen vor Lampedusa“ Vogtlandpremiere in Elsterberg

Veröffentlicht am

Vor der italienischen, zwischen Sizilien und Afrika gelegenen Insel Lampedusa versinkt am 3. Oktober 2013 ein mit 545 Flüchtlingen völlig überladener Kutter. 366 von ihnen ertrinken: Menschen aus Eritrea, Somalia, Äthiopien und Syrien, die vor Krieg und Armut flohen, voller Hoffnung auf ein besseres Leben in Europa. Ausgehend von den Ereignissen am 3. Oktober hat […]