Terminänderung! 25. September 2021, 14.00 bis 20.00 Uhr Kinder- und Kiezfest auf dem Dittrichplatz „Wir nehmen’s in die Hände“

/ aktuelle Projekte, Projekte

Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit interessanten Gesprächen, Ideen für Euren Stadtteil und einer guten gemeinsamen Zeit! In Kooperation mit der Wohnungsbaugesellschaft Plauen, Theater Plauen/Zwickau, dem Bundestagskandidat Johannes Höfer, dekubi e.V., FAU, Aktionsbündnis Vogtland gegen Rechts, Linke Aktivisten – und den Omas und Opas gegen Rechts

„Plauen auf dem Holzweg? – SUR LA PISTE BRUNE DE LA TROISIÈME VOIE“

/ aktuelle Projekte, Projekte

11. September 2021, 18.00 Uhr, coloridoTREFF, Dittrichplatz 8, 08523 Plauen, Vernissage zur Ausstellung „Plauen auf dem Holzweg? – SUR LA PISTE BRUNE DE LA TROISIÈME VOIE“ Der Zeichner „Piet“ eröffnet 25. September 2021, 18.00 Uhr, coloridoTREFF, Dittrichplatz 8, 08523 Plauen, Finissage zur Ausstellung „Plauen auf dem Holzweg? – SUR LA PISTE BRUNE DE LA TROISIÈME VOIE“ – Podiumsdiskussion Die Ausstellung

Weiterlesen

jährliche Ausfahrt mit dem VVN-BdA Vogtland am 25. August 2021

/ Mitteilungen

Am 25. August 2021 fand die jährliche Ausfahrt des VVN-BdA Vogtland statt. Diese Ausfahrten organisiert der VVN-BdA Vogtland immer mit einem besonderen geschichtlichen Hintergrund. Dem Angebot  folgten gerne der Colorido e. V. Plauen und die neu gegründete Regionalgruppe Vogtland von Omas und Opas gegen Rechts. Diesmal ging die Fahrt nach Bergen bei Adorf. Bergen ist Teil der Gemeinde Eichigt. Die Gemeinde

Weiterlesen

Unterstützt die #unteilbar-Demo am 4. September 2021 in Berlin

/ Mitteilungen

wir, der Colorido e. V., rufen gemeinsam mit einem breiten Bündnis aus 300 Organisationen zur #unteilbar Demo am 4. September in Berlin auf. Die gesellschaftlichen Missstände haben sich im vergangenen Jahr dramatisch zugespitzt. Immer mehr Menschen sind von Armut betroffen oder fürchten um ihre Existenz. Gleichzeitig werden die Auswirkungen des Klimawandels bedrohlicher. Während Menschenfeindlichkeit und Rassismus vermehrt Zustimmung finden, sterben täglich Menschen

Weiterlesen

Wir freuen uns immer über die Berichterstattung der Presse, denn das ist weiterhin noch ein wichtiges Medium zur Verbreitung von Nachrichten.

/ Mitteilungen, Presse

Weniger erfreut ist man dann immer über gewisse Sätze, die man so nicht gesagt hat. Da sich im Artikel so etwas eingeschlichen hat, will ich hier keine Rechtfertigung abgeben, aber eine kleine Klarstellung. Ich will nicht über nette Menschen in der AfD diskutieren, denn jeder Mensch hat eine Wahl. Und wenn eine Partei abdriftet in das rechtsextreme Spektrum, dann ist

Weiterlesen

Workshop politische Aktionskunst

/ Projekte, vergangene Projekte

Wir bieten die Möglichkeit für folgenden Workshop in Plauen und freuen uns über rege Anmeldungen. Bitte verbreitet den Aufruf gerne an mögliche interessierte junge Menschen. Beste Grüße, Doritta/Vorstandsvorsitzende colorido e. V. Workshop Aktionskunst mit den Radikalen Töchtern aus Berlin  27. August 2021 ab 15.00 Uhr und 28. August 2021 von 10 bis 16 Uhr in den Räumen des colorido e.

Weiterlesen

Informationsabend über Amnesty International

/ Projekte, vergangene Projekte

Informationsabend über Amnesty International Datum: 19. August 2021 18:00 – 20:00 Uhr ColoridoTREFF, Dittrichplatz 8, 08523 Plauen Die Geschichte von Amnesty International begann 1961 in Portugal, damals eine Diktatur unter dem Autokraten Antonio Salazar, als zwei Studenten wegen eines Toasts „auf die Freiheit“ verhaftet wurden. Im entfernten London erfährt der Rechtsanwalt Peter Benenson davon und beschließt, zu handeln: Getreu dem Motto

Weiterlesen

Macht mit beim colorido-Autocorso-Rainbow-Flash-2021 in Plauen!

/ Corona, Projekte, vergangene Projekte

Macht eure Autos bunt mit Blumen, Plakaten, Fahnen etc. Seid kreativ! Zeigt euch solidarisch zum Internationalen Tag gegen Homo-, Inter- und Transphobie (IDAHIT*) – Macht mit!!! – Fahrt mit!!! Start ist 17.00 Uhr auf dem Altmarkt. Die Route: Altmarkt, Trockentalstraße, Dittrichplatz, Friedensstraße, Straße der Deutschen Einheit, Gottschaldstraße, Karlstraße, Dobenaustraße, Altmarkt Vielleicht können wir die Runde zweimal fahren. Aufgrund von Corona

Weiterlesen

10. Mai – Gedenkveranstaltung zur Bücherverbrennung 1933

/ Projekte, vergangene Projekte

Beteiligung an deutschlandweiten Gedächtnisveranstaltungen Wir lernten Johannes Bock aus Weimar auf einem Seminar in der Gedenkstätte Buchenwald kennen. Johannes ist über 85, auf das Jahr genau wissen wir es nicht.Es ist ihm sehr wichtig ist, dass das ein deutschlandweites Projekt werden kann. Seine Gedanken und Ausführungen dazu möchten wir gerne weitergeben: Jede Initiative kann sich selbst für eine Autorin, einen

Weiterlesen

Wir sind fassungslos!

/ Corona, Mitteilungen

Pressemitteilung zu den Ereignissen des heutigen Tages Unsere Kundgebung wurde verboten, das ist ein Schlag ins Gesicht, während die Neonazi-Kundgebung auf der von uns angemeldeten Fläche stattfand. Seit einem Jahr haben wir gehofft, unseren Aktionstag mit Gründung des deutschlandweiten Städtenetzes durchführen zu können. Leider ist Corona immer noch allgegenwärtig. Wir hatten uns so gefreut auf Musik von Apfeltraum, Seau Volant

Weiterlesen