Migrationsgeschichte(n) in Plauen

/ Politische Bildung, Projekte

Aus Vietnam, Mosambik oder Kuba nach Plauen –Erinnerungen bewahren Freitag, 23. Februar 2024, 18 – 20 Uhr, Abendveranstaltungin der Fabrik der Fäden, Vogtland Museum Plauen:Online-Ausstellung und Podiumsgespräch weitere Informationen hierzu finden Sie im Flyer der BpB: Flyer Samstag, 24. Februar 2024, 10 – 17 Uhr, Workshop im coloridoTREFF, Plauen:Gemeinsam post- /migrantische Erinnerungen beleben Im Workshop werden wir selbst aktiv, suchen

Weiterlesen

Ausstellungseröffnung „Solche Leute gibt´s hier nicht!“

/ Politische Bildung, Projekte

Wanderausstellung „Solche Leute gibt´s hier nicht!“ Neugierig? Kommt vorbei! Die Eröffnung ist am 23.02.2024 ab 19.30 Uhr in Plauen, Dittrichplatz 8. Gemeinsam mit „Que(e)r durch Sachsen“ möchten wir dazu einladen, mit uns ins Gespräch zu kommen. Die kleinstädtischen und ländlichen Räume Sachsens sind LSBTIQ–Zone! Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche sowie queere Menschen (LSBTIQ) gehören hier zur Lebensrealität – und

Weiterlesen

mo:lab Workshop DIALOG-BOTSCHAFTER:IN mit Mo Asumang & Frank Labitzke

/ Politische Bildung, Projekte

03.02.2024, 09.30 Uhr – 17.00 Uhr in unserer Kulturfläche im Oberen Bahnhof, Plauen „Wir, das sind Mo Asumang (Filmemacherin und Aktivistin) und Frank Labitzke (Konfliktmoderator und Coach) haben Mo:Lab e.V. gegründet, um der Spaltung in der Gesellschaft etwas Positives, Kraftvolles entgegenzusetzen.“ Antidemokratische Haltungen und Verhaltensweisen sind zunehmend in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Vielerorts fühlen sich die Menschen daher hilflos

Weiterlesen

Holocaust Gedenken am 27.01.2024 und Demonstration „Zusammen gegen Rechts“

/ Erinnerungsarbeit, Politische Bildung, Projekte

Was für ein Tag! Und schwer auszuhalten. Die Rede unseres Oberbürgermeisters war heute die Verhöhnung von Millionen Opfern. Warum diese unsägliche Hufeisentheorie vor den Gedenksteinen z. B. von Eugen Fritsch und Rudolf Hallmeyer. Das Hufeisen gehörte dort nicht hin und war eines OB mehr als unwürdig. Es ist nicht vergleichbar. Die Herausforderung für uns war, während der Kranzniederlegung still zu

Weiterlesen

Demotraining für alle

/ Aufmucken, Politische Bildung, Projekte

Demonstrieren ist ein klassisches Grund- und Widerspruchsrecht, es ist ein Mitwirkungs- und Teilhaberecht. „Dieses Grundrecht ermöglicht es den Bürgerinnen und Bürgern, sich aktiv am politischen Meinungs- und Willensbildungsprozess zu beteiligen.“, so Art.8, Abs. 1 unseres Grundgesetzes. Prinzipiell gilt das Recht– seine Meinung an einem selbst gewählten Ort– zur selbst gewählten Zeit– in einer selbst gewählten Formmit anderen kundzugeben. Ohne Demonstrationen

Weiterlesen

Oral History – migrantische Geschichte(n) selbst erzählen und dokumentieren, 24.02.2024 im Begegnungscafé

/ Begegnungscafé, Politische Bildung, Projekte, Sozialer Ort

Am 24. Februar lädt die Bundeszentrale für politische Bildung zu einem „Oral History“-Workshop in unser Begegnungscafé in Plauen ein. Wir suchen nach Zeugnissen und dokumentieren Geschichte(n) der Einwanderungsgeschichte in Plauen. Kennen Sie Menschen, oder möchten gar selbst teilnehmen, und haben auch Fotos und Erinnerungsgegenstände? Dann schreiben Sie uns an folgende E-Mail: veranstaltungenfb-l@bpb.de Anmeldeschluss für eine Teilnahme am Workshop: 13.02.2024 Es

Weiterlesen

Netzwerk COURAGIERT – 17. und 18. Februar 2024 in Plauen!

/ Aufmucken, Netzwerk, Politische Bildung, Projekte

Superwahljahr 2024 und kein Ende in Sicht an rechten Parteien, Themen und Kulturkampf? Organisieren, Diskutieren, Intervenieren! Meldet euch bis 31. Januar 2024 an für Vorträge, Lesungen, Workshops, Ausstellung + Diskussion. Workshop Anmeldung (aidaform.com) Wir diskutieren ein Parteiverbot der AfD, liefern Einblicke in den Alltag klimapolitischen und antifaschistischen Engagements unter rechten Bedrohungen in der Provinz, die antifaschistische Szene und Verwendung von

Weiterlesen

Schul-Workshop „ANNE – Mehr als ein Tagebuch“

/ Politische Bildung, Projekte

Was macht Einsamkeit mit dem demokratischen Mindset Jugendlicher und was hat das wiederum mit dem Tagebuch der Anne Frank zu tun. Wir spannen einen Bogen in die Zukunft und suchen nach Lösungen. Kann das Tagebuch einen Lösungsansatz aufzeigen, bietet es einen Input? Die Mehrheit der Jugendlichen in Deutschland fühlt sich mindestens zeitweilig einsam. Das kann zu einem gesellschaftlichen und politischen

Weiterlesen

Zum barbarischen Terrorakt der Hamas

/ Aufmucken, Mitteilungen, Politische Bildung, Projekte

Dieser barbarische Angriff der Hamas Terroristen im Morgengrauen des Schabbats mit so vielen hunderten Toten, Verletzten und entführten Menschen um die nun Familien verzweifeln müssen, ist ein absoluter Tiefpunkt unserer Menschheitsgeschichte.Wir sind nach wie vor geschockt. Und eigentlich immer noch sprachlos.Die Ereignisse, die nun auch die Menschen in Deutschland betreffen, fordern die Verteidigung von Grundwerten und Menschenrechten heraus.Wir sehen, wie

Weiterlesen