Nachfolgerin für ausgeschiedenen Stadtrat Tony Gentsch „III. Weg“

/ Aufmucken, Projekte

TW/Triggerwarnung: Gewalt/sexuelle Gewalt Sandra Weller/Pflegekraft/3 Kinder.Sie ist die Nachfolgerin von Tony Gentsch im Stadtrat. Das Bild ist am 02.10.2022 entstanden.Relevanter Gruß? Bild 1: Marco KempLink zum Album: https://www.flickr.com/photos/marcokemp/albums/72177720302580302/ Bild 2: Karikatur von Piet/Ausstellung zum III. Weg mit Begleitvortrag – Anfragen über colorido e.V. Prune Antoine schrieb für Mediapart 2020/2021 folgendes über diese Frau: „Es ist, als hätte ich eine zweite Familie

Weiterlesen

Ausstellungseröffnung „Solche Leute gibt´s hier nicht!“

/ Politische Bildung, Projekte

Wanderausstellung „Solche Leute gibt´s hier nicht!“ Neugierig? Kommt vorbei! Die Eröffnung ist am 23.02.2024 ab 19.30 Uhr in Plauen, Dittrichplatz 8. Gemeinsam mit „Que(e)r durch Sachsen“ möchten wir dazu einladen, mit uns ins Gespräch zu kommen. Die kleinstädtischen und ländlichen Räume Sachsens sind LSBTIQ–Zone! Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche sowie queere Menschen (LSBTIQ) gehören hier zur Lebensrealität – und

Weiterlesen

Netzwerk COURAGIERT – 17. und 18. Februar 2024 in Plauen!

/ Aufmucken, Netzwerk, Politische Bildung, Projekte

Superwahljahr 2024 und kein Ende in Sicht an rechten Parteien, Themen und Kulturkampf? Organisieren, Diskutieren, Intervenieren! Meldet euch bis 31. Januar 2024 an für Vorträge, Lesungen, Workshops, Ausstellung + Diskussion. Workshop Anmeldung (aidaform.com) Wir diskutieren ein Parteiverbot der AfD, liefern Einblicke in den Alltag klimapolitischen und antifaschistischen Engagements unter rechten Bedrohungen in der Provinz, die antifaschistische Szene und Verwendung von

Weiterlesen

Start des Solidarischen Adventskalenders mit der Ausstellungseröffnung „Herzkampf“

/ Projekte, Solidarischer Adventskalender

Viele kleine Leutedie in vielen kleinen Ortenviele kleine Dinge tun…können das Gesicht der Welt verändern. Dieser Leitspruch von Herzkampf passt zu unserem diesjährigen Solidarischen Adventskalender, der mit der gestrigen Ausstellungseröffnung für 2023 gestartet ist. Martin Neuhof zeigt der Ausstellung seiner Portraits Menschen, die sich gegen Rassismus, Homophobie und für eine gerechtere Welt einsetzen. Egal ob im Verein aktiv, Politiker*innen, Musiker*innen oder

Weiterlesen

Absage Hörspaziergang 30.11.2023 – Nachholtermin 05.12.2023!

/ Erinnerungsarbeit, Projekte

Aufgrund eines Bombenfunds aus dem Zweiten Weltkrieg und vorsorglichen Evakuierungsmaßnahmen während der Beräumung muss die heutige Veranstaltung im Landratsamt leider abgesagt werden. Am 5. Dezember – zum 5. Türchen unseres Solidarischen Adventskalenders – wird diese Veranstaltung nachgeholt. An diesem Tag um 17 Uhr lädt die „Partnerschaft für Demokratie im Vogtlandkreis“ im Foyer des Landratsamtes die Ausstellung „Auftakt des Terrors“ zu

Weiterlesen

Rückblick zur Ausstellungseröffnung „Auftakt des Terrors“

/ Erinnerungsarbeit, Jüdische Kulturtage, Projekte

1933 – 90 Jahre nach Machtübertragung an die Nationalsozialisten „Wir wollen diese Stadt – Plauen unter einem ganz bestimmten Gesichtspunkt betrachten, wir wollen die Spuren des Nationalsozialismus, seiner Täter aufdecken und Opfern gedenken.“ Unter dieser Motivation fand im März diesen Jahres in Plauen die Ausstellung „Einige waren Nachbarn – Täterschaft, Mitläufertum und Widerstand“ des United Staates Holocaust Memorial Museums statt

Weiterlesen

Themenjahr „1933 – Wege in die Diktatur“ mit der Ausstellung „Auftakt des Terrors“ und Begleitprogramm

/ Erinnerungsarbeit, Jüdische Kulturtage, Projekte

Jahresthema in der „Sächsischen Landesarbeitsgemeinschaft mit dem Nationalsozialismus“ ist das Gedenken und Erinnern an 90 Jahre Machtübertragung an die Nationalsozialisten. Zahlreiche Veranstaltungen der Mitglieder der Landesarbeitsgemeinschaft, darunter Ausstellungen, Vorträge, Gedenkfeiern, Führungen und Workshops, fokussieren auf die Ereignisse 1933 sowie deren Vor- und Nachgeschichte, die Wege in die Diktatur. Im Herbst richten wir nun als Mitglied in der Landesarbeitsgemeinschaft gemeinsam den Blick

Weiterlesen

Rückblick Ausstellungseröffnung „Mut zur Lücke“ am 3. Oktober 2023

/ Erinnerungsarbeit, Politische Bildung, Projekte

aus der Veranstaltungsreihe „Diktatur oder Demokratie – was ihr wollt!? oder was wollt ihr? – sprecht!“ Die Wende, die Wiedervereinigung, die friedliche Revolution, die Freiheit, der Umbruch.Viele Geschichten brauchten und brauchen Zeit, verstummten, wurden verdrängt, vergessen oder fanden und entwickelten sich.Viele Gegensätze gab und gibt es.Nur die Sichtbarkeit gilt es immer auf den Prüfstand zu legen. Mit der Ausstellung „Mut

Weiterlesen

„Neue Räume“ – Interkulturelle Woche im Vogtland

/ Politische Bildung, Projekte

Die Interkulturelle Woche (IKW), welche jährlich in der letzten Septemberwoche stattfindet, hält auch im Vogtlandkreis ein breites Angebot bereit. Unter dem Motto „Neue Räume“ finden vom 24. September bis zum 01. Oktober 2023 mehrere Veranstaltungen statt. Das gesamte Programm ist auf der Startseite unter https://www.vogtlandkreis.de zu finden. colorido e.V. beteiligt sich gern mit dem Begegnungscafé am 25.09.2023 von 14 – 17 Uhr und

Weiterlesen

Diktatur oder Demokratie – was ihr wollt!? oder was wollt ihr? – sprecht!

/ Erinnerungsarbeit, Politische Bildung, Projekte

„Diktatur oder Demokratie – was ihr wollt!? oder was wollt ihr? – sprecht!“ als wortwörtlich zu nehmender Einstieg in die  Veranstaltungsreihe. Unsere derzeitige Logik bewegt sich zwischen Tragik und/oder Komödie. Deshalb müssen wir ins Gespräch kommen, uns austauschen, vernetzen, aber eben auch Meinungen aushalten und stehen lassen. Unsere Welt wird zunehmend schwieriger. Erinnerungskultur in die Zukunft getragen, kann dazu beitragen,

Weiterlesen