08.11.2021 – Preisverleihung Sächsischer Förderpreis für Demokratie

/ Mitteilungen, Vereinsinformationen

Mit viel Adrenalin im Blut begaben sich fünf unserer Mitglieder und Vorstandsmitglieder auf die Fahrt nach Dresden ins Kleine Schauspielhaus.
Schon während wir unsere Infotafeln aufbauten, stand der MDR hinter uns und wir gaben unser Statement ab. Wir wussten immer noch nicht, welcher Preis uns erwarten würde.
Als wir uns dann 15.00 Uhr in den Saal begaben, um der Podiumsdiskussion zu folgen, lagen auf den Plätzen die Programmhefte. Wir blätterten darin und da stand: colorido erhält einen der beiden Hauptpreise. Wir konnten das immer noch nicht richtig glauben.
Für uns bestätigte sich das Ganze erst so richtig während der Preisverleihung. Aufgeregt standen wir auf der Bühne. Wir hatten zwar vorher geprobt, was wir alles sagen wollen, aber irgendwie kommen einem dann andere Gedanken über die Lippen. Wir haben uns aber nicht blamiert.
Es war schön, dort zu stehen und für die geleistete Arbeit ein Dankeschön zu erhalten. Da hätte uns schon der Händedruck und die Anerkennung gereicht, aber 3000,00 € Preisgeld, Urkunde und Blumen sind natürlich auch nicht zu verachten. Jeder Euro hilft für unsere Arbeit und den Erhalt unserer Räume.
Wir sagen noch einmal DANKE an die Stiftungen, die diesen Preis ausloben. Er ist so wichtig.
Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei allen bedanken, die uns beglückwünschten.
Vor allem sagen wir aber DANKE an alle unsere Partner, die uns supporten und mit uns zusammenarbeiten. Ohne diese Menschen und den Zusammenhalt wäre unsere Arbeit nicht so erfolgreich.

Wir können gute Ideen haben, wir brauchen aber dafür die Leute, die mittun!

Herzlichen Dank für diese Motivation!

Share this Post