Der 9. November – ein widersprüchlicher Tag zum Nachdenken über Deutschland.

/ Mitteilungen

Wir sind sehr bei Steinmeier, der sich den widersprüchlichen Ereignissen dieses historischen Datums zu stellen versuchte: „Man könne Deutschland nicht verstehen, ohne die Schatten des Nationalsozialismus. Aber auch die Liebe zur Freiheit und zur Demokratie seien tief verwurzelt in der Geschichte.“ Vielleicht war es klug, dass das Gedenken an die Opfer der Pogrome in Plauen am 10.11. stattfand. Wir sind

Weiterlesen

jährliche Ausfahrt mit dem VVN-BdA Vogtland am 25. August 2021

/ Mitteilungen

Am 25. August 2021 fand die jährliche Ausfahrt des VVN-BdA Vogtland statt. Diese Ausfahrten organisiert der VVN-BdA Vogtland immer mit einem besonderen geschichtlichen Hintergrund. Dem Angebot  folgten gerne der Colorido e. V. Plauen und die neu gegründete Regionalgruppe Vogtland von Omas und Opas gegen Rechts. Diesmal ging die Fahrt nach Bergen bei Adorf. Bergen ist Teil der Gemeinde Eichigt. Die Gemeinde

Weiterlesen

10. Mai – Gedenkveranstaltung zur Bücherverbrennung 1933

/ Projekte, vergangene Projekte

Beteiligung an deutschlandweiten Gedächtnisveranstaltungen Wir lernten Johannes Bock aus Weimar auf einem Seminar in der Gedenkstätte Buchenwald kennen. Johannes ist über 85, auf das Jahr genau wissen wir es nicht.Es ist ihm sehr wichtig ist, dass das ein deutschlandweites Projekt werden kann. Seine Gedanken und Ausführungen dazu möchten wir gerne weitergeben: Jede Initiative kann sich selbst für eine Autorin, einen

Weiterlesen