17.06.2022 – Verschwörungsideologie und Rechtsextremismus

/ Projekte, vergangene Projekte

Zweiter Teil der Veranstaltungsreihe des colorido e.V. und Projekt „debunk“ 18.00 – 20.00 Uhr, coloridoTREFF, Dittrichplatz 8, 08523 Plauen Verschwörungsideologien waren und sind ein elementarer Bestandteil des extrem rechten Denkens. Erinnert sei beispielsweise an die Bedeutung antisemitischer Verschwörungserzählungen im Kontext des Aufstiegs der NSDAP in der Weimarer Republik oder die schauerliche Begründung der deutschen Führung für den Beginn des II.

Weiterlesen

Rückblick 06.05.2022 – Einführung in Verschwörungserzählungen und Verschwörungsideologien

/ Projekte, vergangene Projekte

Der Auftakt zur ersten Veranstaltung „Einführung in Verschwörungserzählungen und Verschwörungsideologien“ dieser Veranstaltungsreihe war gelungen. Nach der üblichen Zitterpartie, ob jemand das Angebot annimmt waren wir mit der Resonanz sehr zufrieden. Junge Menschen nahmen teil, die den Konflikt mit dem Demoteilnehmern der Corona-Spaziergänge in Plauen nicht scheuten und sich dem auch provokativ als Gesprächspartner anboten. Es wurde rege diskutiert und das

Weiterlesen

Auftaktveranstaltung 06.05.2022: Einführung in Verschwörungserzählungen und Verschwörungsideologien

/ Projekte, vergangene Projekte

Reale Verschwörungen gab und gibt es in der Menschheitsgeschichte immer. Demnach ist es zunächst eine demokratische und humanistische Aufgabe, reale Verschwörungen aufzuklären. Dies geschah beispielsweise in den 1970er Jahren in den USA als die so genannte Watergate Affäre des US Präsidenten Richard Nixon aufgeklärt wurde. Die Annahme einer Verschwörung kann sich aber auch als falsch beziehungsweise unbegründet herausstellen. Experten sagen

Weiterlesen

#GLAUBNICHTALLES WAS DU HÖRST !

/ vergangene Projekte

Aktionstag gegen Verschwörungsmythen und Antisemitismus am 15.Mai Derzeit erreichen Fake-News und Verschwörungsmythen rund um das Corona-Virus ein Millionenpublikum: im Netz, auf der Straße und im Bekanntenkreis. Solche teils harmlos wirkenden Verschwörungsmythen ebnen den Weg in antisemitische und rassistische Weltbilder, die zu konkreten Angriffen auf konkrete Gruppen führen: Jüdinnen und Juden, asiatisch gelesene Personen, Asylsuchende, Menschen mit Einwanderungsgeschichte, Wissenschaftler*innen sind davon

Weiterlesen