17.06.2022 – Verschwörungsideologie und Rechtsextremismus

/ Projekte, vergangene Projekte

Zweiter Teil der Veranstaltungsreihe des colorido e.V. und Projekt „debunk“ 18.00 – 20.00 Uhr, coloridoTREFF, Dittrichplatz 8, 08523 Plauen Verschwörungsideologien waren und sind ein elementarer Bestandteil des extrem rechten Denkens. Erinnert sei beispielsweise an die Bedeutung antisemitischer Verschwörungserzählungen im Kontext des Aufstiegs der NSDAP in der Weimarer Republik oder die schauerliche Begründung der deutschen Führung für den Beginn des II.

Weiterlesen

Auftaktveranstaltung 06.05.2022: Einführung in Verschwörungserzählungen und Verschwörungsideologien

/ Projekte, vergangene Projekte

Reale Verschwörungen gab und gibt es in der Menschheitsgeschichte immer. Demnach ist es zunächst eine demokratische und humanistische Aufgabe, reale Verschwörungen aufzuklären. Dies geschah beispielsweise in den 1970er Jahren in den USA als die so genannte Watergate Affäre des US Präsidenten Richard Nixon aufgeklärt wurde. Die Annahme einer Verschwörung kann sich aber auch als falsch beziehungsweise unbegründet herausstellen. Experten sagen

Weiterlesen