Kategorie: Projekte

Von der Diktatur zur Demokratie – der Herbst ’89

Die Montagsdemos in Leipzig waren der Anfang vom Ende des DDR-Systems.Am 07.10.1989 allerdings waren es die Plauener, die den Anfang in der DDR machten und für Demokratie und Menschenrechte auf die Straße gingen.„colorido“ und die TRIAS Oberschule Elsterberg arbeiten diese Zeit in einem gemeinsamen Projekt im Projektverbund „OPENION“ auf. In dem Projekt werden die Jugendlichen […]

Internationale Wochen gegen Rassismus

Jährlich finden die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ statt „colorido“ beteiligt sich mit vielfältigen Veranstaltungen daran. Besonders hinweisen möchten wir auf die Menschenkette, die wir am 21.03.2019, am Internationalen Tag der Menschenrechte , vom Rathaus bis mindestens zum Landratsamt bilden wollen. Beginn ist 16:30 Uhr.

Deutschlands „First Lady“ im Gespräch mit Schülern der TRIAS Oberschule Elsterberg über deren Projekt zum Herbst 1989

An der deutschlandweiten Initiative „OPENION – Bildung für eine starke Demokratie“ beteiligen sich verschiedene Projektverbünde aus schulischen und außerschulischen Partnern. Eine dieser Kooperationen bildet die TRIAS Oberschule Elsterberg, der Verein „colorido“ und das Theater Plauen-Zwickau. Beim Netzwerktreffen der sächsischen Projektverbünde in Bautzen lobte Elke Büdenbender, Frau des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und Schirmherrin der Deutschen Kinder- […]

Blut muss fließen – der Film

Der Sänger grölt Gewaltparolen, die Arme gehen hoch zum Hitlergruß: Der Journalist Thomas Kuban ermöglicht Einblicke in eine Jugendszene, in die sich kaum ein Außenstehender wagt.Nach neun Jahren hat Thomas Kuban fünfzig Undercover-Drehs hinter sich, auch jenseits deutscher Grenzen. Ein Lied begegnet ihm immer wieder: „Blut muss fließen knüppelhageldick, wir scheissen auf die Freiheit dieser […]

Ein Morgen vor Lampedusa

Eine szenische Lesung mit Musik und Bildern Donnerstag, 15.11.2018, 19 Uhr,  Kirche St.Anna in Syrau Freitag, 30.11.2018, 19 Uhr, Studiobühne der Vogtlandhalle in Greiz In der Welt sind 65 Millionen Menschen auf der Flucht.Einige leben heute unter uns, aber wir wissen wenig über die Gefahren, denen sie bei der Flucht ausgesetzt waren.Würden wir verstehen, aus […]

17.05.2018: Rainbowflash Plauen

Internationaler Tag gegen Homophobie in Solidarität mit trans- und intersexuellen Menschen (IDAHOT/ IDAHIT) Am 17. Mai eines jeden Jahres erinnern Menschen mit vielfältigen Aktionen an den Tag, an dem Homosexualität aus dem Diagnoseschlüssel der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gestrichen wurde. Seitdem gilt sie offiziell nicht mehr als Krankheit. Seit 2010 koordiniert der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Sachsen […]

11.05.2018 Aktion zum Jahrestag der Bücherverbrennung in Plauen

Vor 85 Jahren, in der Nacht vom 10. zum 11. Mai 1933 fand auf dem Opernplatz in Berlin als Höhepunkt der „Aktion wider den undeutschen Geist“ die große, zentrale Bücherverbrennung statt. Als heimlicher Zeitzeuge war Erich Kästner mit dabei und musste zusehen, wie auch seine Werke in die Flammen geworfen worden sind. Unter dem Titel […]

09.05.2018 Aktion zum Jahrestag der Bücherverbrennung in Elsterberg

Vor 85 Jahren, in der Nacht vom 10. zum 11. Mai 1933 fand auf dem Opernplatz in Berlin als Höhepunkt der „Aktion wider den undeutschen Geist“ die große, zentrale Bücherverbrennung statt. Als heimlicher Zeitzeuge war Erich Kästner mit dabei und musste zusehen, wie auch seine Werke in die Flammen geworfen worden sind. Unter dem Titel […]