Klare Kante gegen Rechts – Bundesweiter Protest gegen den „III. Weg“ am 3. September 2022 in Hilchenbach

/ Projekte, vergangene Projekte

Hilchenbach ist der nächste „Leuchtturm“ dieser Kleinstpartei, nachdem in Plauen die Eröffnung eines solchen schon 2017 gelungen ist. Der „III. Weg“ mobilisiert dort zum „Tag der Heimattreue“.

Als überregionales Bündnis mobilisieren wir unter dem Motto „Klare Kante gegen Rechts! KEIN Nazi-Aufmarsch, NIRGENDWO!“ an diesem Tag solidarisch zusammen.

„Liebe Mitmenschen,

nachdem die Nazi-Partei „III. Weg“ aufgrund des öffentlichen Drucks ihr Büro in der Schlachthausstraße in Siegen nicht halten konnte, versuchen sie nun sich im nahegelegenen Hilchenbach breitzumachen. Mit dem sogenannten „Tag der Heimattreue“ wollen sie am 3. September als „Leuchtturm in NRW“ ein Zeichen setzen. Der „III. Weg“ vertritt Hitlers faschistische Ideologie. Ziele der Partei sind die Errichtung einer faschistischen Diktatur, in der grundlegende demokratische Rechte und Freiheiten abgeschafft sind und die Schaffung eines Staates in Form und Grenzen von 1937. Wie damals nutzen sie die Krisenhaftigkeit des Kapitalismus und gaukeln vor, eine „Wende des Systems“ zu bringen. Doch was ihre „Wende“ bedeutet, wissen wir bereits aus der Geschichte: Diskriminierung, Gleichschaltung der Medien („Lügenpresse“), Rassismus, Diktatur, Völkermord, Krieg.

Wer vielleicht denkt, „Das sind doch nur ein paar Spinner“, oder gar meint, „Rechts zu sein ist auch ein Protest“, unterschätzt die Gefahr, die von diesen Nazis ausgeht. Ihr traditionsreicher faschistischer Hass auf zivilgesellschaftliche Initiativen, Gewerkschaften, religiöse und sexuelle Minderheiten, Antifaschisten und Kommunisten darf nirgendwo Fuß fassen! Wir sind mehr und das wollen wir im gemeinsamen Protest in all unserer Vielfalt zeigen.

Werden Sie nicht Teil derjenigen, die schweigen und zusehen, wo Unrecht geschieht. Weisen Sie dort, wo Sie können, darauf hin, dass Parteien wie der „III. Weg“, die „Neue Stärke“, NPD, „Die Rechte“ usw. keine Alternativen, sondern Teil des Problems sind!

Bisherige Unterzeichnende

  • Bündnis für Toleranz und Zivilcourage Hilchenbach
  • DEMOS e. V.
  • Siegen gegen Rechts
  • Linksjugend [’solid] Siegen-Wittgenstein
  • Die Linksjugend [’solid] Nordrhein-Westfalen
  • Aufstehen gegen Rassismus Bamberg
  • colorido e. V. Plauen
  • DIE LINKE. KV Siegen-Wittgenstein
  • DKP Kreisorganisation Olpe
  • HSK-Siegen
  • SDAJ Siegen
  • Firefly-the Uriah Heep tribute band
  • Aktionsbündnis Vogtland gegen Rechts
  • Sächsische Landesarbeitsgemeinschaft – Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus
  • SDS Siegen
  • MLPD Siegen
  • OMAS UND OPAS GEGEN RECHTS.Plauen
  • Initiative KANAPEE Plauen
  • Bündnis WIR sind Kandel
  • DIDF Siegen
  • ESG Siegen
  • OMAS-GEGEN-RECHTS-BERLIN 3.0
  • Internationales Zentrum Siegen e. V.
  • ADHK Siegen
  • ADHF
  • Vertreter*innen des Angermünder Bürgerbündnisses für eine gewaltfreie, tolerante und weltoffene Stadt
  • Antifaschistisches Bündnis für ein weltoffenes Vogtland
  • Landesverband Brandenburg VVN/BdA
  • Kreisverband VVN/BdA Uckermark/Barnim
  • Aufruf 2019 Leipzig
  • Köln gegen Rechts
  • Netzwerk Lesben gegen Rechts
  • DIE PARTEI-Kreisverband Vogtland
  • dekubi – Demokratische Kultur- und Bildungsgesellschaft e. V. Jugend- und Erwachsenenbildung zur Stärkung der Demokratie Plauen/Vogtland
  • als Einzelperson Sascha Kunkel
  • VVN-BdA Uckermark & Barnim
  • Schwedter Bündnis gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt
  • Verein gegen das Vergessen e. V.
  • Netzwerk Wunsiedel ist bunt

03.09.2022, ab 12 Uhr Demonstration und Kundgebung „Bunt statt Braun“, Treffpunkt Marktplatz Hilchenbach, Veranstalter Hilchenbach gegen Rechts

03.09.2022, ab 14 Uhr „Hilchenbach feiert Vielfalt“ am Marktplatz und Kirchplatz, Veranstalter Hilchenbacher Bündnis für Toleranz und Zivilcourage

Share this Post